Unsere Bikes

Wir fahren unsere Touren mit Yamaha XT660, Kawasaki KLR650 oder Suzuki DR650SE

Wir haben uns für diese Bikes entschieden, da sie für die armenischen Straßen bestens geeignet sind. Sie haben ein robustes Fahrwerk mit langen Federwegen und sind deshalb auf Landstrassen ebenso zu Hause wie auf Feldwegen und im Gelände. Durch ihre Schlankheit kann man sie praktisch überall hindurch zwängen. Sie sind universell einsetzbar, ausdauernd, zuverlässig und vor allem leicht zu warten und reparieren. Ersatzteile sind auch in Armenien relativ einfach und schnell zu besorgen. Nachdem wir uns auch in großen Höhen bewegen, war es für uns wichtig,  Bikes zu wählen, die auch in der Höhe nicht an Leistung verlieren. Unsere Südtour, aber auch die zweiwöchige Tour durch den kleinen Kaukasus sind mit diesen Bikes ein absoluter Genuss.