Skitour Elbrus

Europa auf´s Dach steigen – Skitour auf den Elbrus

Eine Skitour auf den 5642 Meter hohen Elbrus ist sicher ein Höhepunkt in jeder Skitouren Karriere. Du stehst nicht nur auf dem höchsten Gipfel Europas sondern auch auf einem der Seven Summits. Man darf den Berg aber nicht unterschätzen. Um optimal auf den Gipfeltag vorbereitet zu sein, unternehmen wir im Vorfeld ausgedehnte Skitouren bis in eine Höhe von 4.800 Metern. Auch einen Reservetag für die Besteigung des Elbrus haben wir eingeplant. Belohnt wirst Du mit rasanten Abfahrten mit bis zu 1.700 Höhenmetern, spektakulärer Landschaft und unberührter Natur.

Zielgruppe: Erfahrene Tourengeher mit guter Gesundheit und sehr guter Kondition, ausgezeichneter Fahrtechnik und Verständnis für andere Kulturen.

Termine:

Preis: ab 1569€/Person im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 115€

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, kleinere Gruppen gegen Aufpreis möglich

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen im DZ im Terskol Hotel im Baksan Tal
  • 3 Übernachtungen auf der Hütte Botschki im Sechsbettzimmer
  • Kostenloses WLAN im Hotel 
  • Alle Transfers 
  • Deutsch- oder Englischsprachige Reiseleitung und einheimische Führung
  • Vollpension bzw. Lunchpaket für die Skitouren
  • 1 Ski- Bergführer pro 3 – 4 Teilnehmer
  • Gebühren und Genehmigungen für das Grenzgebiet und die Bergwacht
  • Unterstützung beim Visaantrag

Nicht im Preis inkludiert

  • Flug nach Mineralnye Vody (z.B. ex Wien ab 278€, Stand 1.OKT.21)
  • Kosten für Visum (ca. 110€)
  • Fahrt mit der Pistenraupe bis auf 4.600m
  • Trinkgelder
  • Alkoholische Getränke
  • Reisekranken- und Rücktrittversicherung (kann bei uns abgeschlossen werden)

Skitour auf den Elbrus – Dein Programm

Tag 1:  Anreise nach Mineralnye Vody

Tag 2: Ankunft in Mineralnye Vody und Transfer ins Hotel

Ankunft in Mineralnye Vody was übrigens soviel wie „Mineralwasser“ heisst. Hier triffst Du die anderen Mitglieder der Gruppe und Deine Reiseleitung. Mit dem Bus geht es gegen Süden ins Baksan Tal. Die Fahrt dauert in etwa drei Stunden. Unser Hotel liegt auf 2.300 Meter Seehöhe auf der Azau Wiese. Wir beziehen unser Quartier und bereiten uns auf die kommenden Skitouren Tage vor. Übernachtung im Hotel, -/-/A

Tag 3: Skitour auf  die Cheget Kuppel

Mit einem alten Sessellift geht es auf 2.900 Meter ins Skigebiet Cheget. Hier starten wir zu unsere Tour auf die 3.416 Meter hohe Cheget Kuppel. Ein phantastischer Blick auf den Hauptkamm des Kaukasus und den Elbrus sowie eine  grandiose Abfahrt sind der Lohn für die Anstrengungen. Übernachtung im Hotel, F/Lunchbox/A

Tag 4: Höhenakklimatisierung und Skitour auf 4.400 Meter

Heute geht es den ersten tag so wirklich in die Höhe. Der Lift bringt uns zur „Botschki Hütte“ auf 3.800 Meter. Dort beginnen wir unseren Aufstieg bis auf 4.400 Meter Höhe. Die Abfahrt führt über nicht präparierte Pisten direkt zu unserem Hotel auf der Azau Wiese. Übernachtung im Hotel, F/Lunchbox/A  

Tag 5: Übersiedlung auf die „Botschki Hütte“ und Skitour auf 4.800 Meter

Heute übersiedeln wir auf die „Botschki Hütte“ auf 3.800 Meter. Mit dem Lift fahren wir zur Hütte. Nach dem Mittagessen brechen wir zum Pastuchov Felsen auf 4.800 Meter Höhe auf. Abfahrt direkt bis vor die Hütte. Übernachtung in der Botschki Hütte, F/Lunchbox/A

Tag 6: Ruhetag vor dem Gipfelsturm bzw. Reservetag 


Tag 7: Gipfeltag

Zeitig in der Früh starten wir die Besteigung des höchsten Berg Europas, dem Elbrus. Der Aufstieg dauert voraussichtlich acht bis neun Stunden. Die meisten Gruppen nehmen für die Strecke bis zum Pastuchoy Felsen die Pistenraupe. Wir entscheiden vor Ort, ob wir das Schneetaxi in Anspruch annehmen. Wir steigen zuerst zum Elbrus Sattel  (5.300m) und weiter zum Westgipfel auf 5.642m. Kurze Pause für Photos und um die einzigartige Aussicht zu geniessen. Die anschliessende grandiose Abfahrt bis zu unsere Hütte ist für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis. Übernachtung in der Hütte, F/Lunchbox/A

Tag 8: Abfahrt ins Baksan Tal und Abschiedsfeier im Hotel

Nach der letzten Nacht auf der „Botschki Hütte“ fahren wir mit den Ski ins Baksan Tal. Wir beziehen wieder unser Zimmer im Hotel Terskol und lassen den Tag mit Bier, Wodka und russischen Köstlichkeiten ausklingen. Übernachtung im Hotel, F/M/A

Tag 9: Transfer nach Mineralnye Vody und Rückflug

Das Programm dient als Richtlinie. Der Reiseverlauf kann aus klimatischen oder wichtigen organisatorischen Gründen abgeändert werden. Deine Reiseleitung / Guide ist dazu berechtigt, je nach Wetter- und Lawinenverhältnissen bzw. dem Leistungsvermögen der  Gruppe den Programmablauf zu ändern.

Bei Buchung erhältst Du Deine Ausrüstungsliste. Bei einem telefonischen Treffen vor Abreise beantwortet Alexios gerne Deine Fragen!

Hier kannst Du Deine Skitour auf den Elbrus buchen